Chronik

1957 Gründung des Blasorchesters der Technischen Hochschule Karl-Marx-Stadt durch Heinz Lange
1958 Erster öffentlicher Auftritt zum 1. Mai
1959 Bezirksausscheid der Jugendblasorchester – Ergebnis: 1. Platz
1969 Integration des Orchesters in das Zentrale Musikkorps, ein Ensemble bestehend aus Spielmanns- und Fanfarenzügen sowie Blasorchesters mit über 2000 Mitwirkenden (mit dieser Formation nahmen wir an vielen Großveranstaltungen teil)
Musikschauen zu Turn- und Sportfesten in Leipzig
Großkonzerte in verschiedenen Städten oder der Festumzug 750 Jahre Berlin gehören neben vielen anderen musikalischen Erlebnissen zu den Meilensteinen unserer Entwicklung
1970 1. Leistungsvergleich im ZMK – Ergebnis: Prädikat „Oberstufe – gut“
1973 Leistungsvergleich im ZMK – Ergebnis: Prädikat „Oberstufe – sehr gut“
1974 Gründung unseres Nachwuchsorchesters durch Heinz Lange und spätere Leitung durch Armin Berger
1976 Leistungsvergleich im ZMK – Ergebnis: Prädikat „Oberstufe – sehr gut“
Heinz Lange übergibt die Leitung des Nachwuchsorchesters an Armin Berger
1977 Heinz Lange übergibt die Orchesterleitung an Wolfgang Uhlig
1980 Leistungsvergleich im ZMK – Ergebnis: Prädikat „Oberstufe – gut“
1981 Gründung der kleinen Besetzung „Die Reichenhainer“
1986 Leistungsvergleich im ZMK – Ergebnis: Prädikat „Oberstufe – sehr gut“
1987 Unsere Trägereinrichtung erhält den Status einer Technischen Universität
Gründung eines kombinierten Holz-Blechbläser-Quartetts
1989 Politische Wende in der damaligen DDR, Auflösung des Zentralen Musikkorps
1990 Formierung des Orchesters zum Musikverein „Blasorchester der TU Chemnitz“ unter Leitung des 1. Vorsitzenden Dr. Rainer Butschke
Unser Blasorchester ist Gründungsmitglied im Sächsischen Blasmusikverband – e. V.
Die „Oberkrainer“ und eine Turmbläsergruppe werden aus der Taufe gehoben
1991 Zusammenschluss unserer Nachwuchsbläsergruppe mit dem Nachwuchsblasorchester der Musikschule Chemnitz unter Leitung von Armin Berger und Steffen Bartel
Fahrt des Vereins nach Baden-Württemberg und Teilnahme an einem Wertungsspiel – Erreichen eines 1. Ranges mit Auszeichnung in der Mittelstufe
1992 Fahrt nach Calella de la Costa / Spanien
Der Musikverein beteiligte sich am internationalen Wettbewerb um die Silberne Palme der Blasorchester und brachte den Preis mit nach Hause
1994 Aufbau eines neuen Nachwuchsbereiches in Einsiedel
1996 Musikfest in Thum
Übergabe der Orchesterleitung an Steffen Bartel
1997 Unser Musikverein verlegt seinen Sitz nach Flöha
Umbenennung des Orchesters in Musikverein Blasorchester der Stadt Flöha“ e. V.
1999 Aufbau eines neuen Nachwuchsbereiches in Flöha
2000 Probelager der Nachwuchsmusiker in Warmbad
2001 Übergabe der Orchesterleitung an Tilo Lindner
2002 01. Juni – mit einem Jubiläumskonzert im Gymnasium Flöha begeht der Verein sein 45-jähriges Bestehen
12. August – Hochwasser in Flöha – Schaden für den Verein 106.000,00 Euro
2003 01. Mai - Frühjahrskonzert im Gymnasium Flöha
2004 27.-29. - Februar - Probenwochenende in Psov
27. März - Frühjahrskonzert im Gymnasium Flöha gemeinsam mit dem Blasorchester Meerane
2005 25.-.27. Februar - Probenwochenende in Psov
09. April - Frühjahrskonzert im Gymnasium Flöha
10.-12. Juni - Konzertwochenende in Sokolov und Marienbad
11. Juni - Musikfest auf dem Marktplatz in Sokolov
12. Juni - Konzert auf der Kurpromenade Marienbad
2006 20.-21. Januar - Proben mit Peter Vierneisel
10.-12. März - Probenwochenende in Psov
02. Juli - Gemeinschaftskonzert im Schloßpark Lichtenwalde mit dem Fritz-Heckert-Ensemble Chemnitz / Ensemble Musica
2007 02.-04. März - Probenwochenende in Lichtenstein
Mit einem Festkonzert feiert der Verein am 5. Mai sein 50-jähriges Bestehen
08. Juli - Gemeinschaftskonzert in Bad Elster mit dem Fritz-Heckert-Ensemble Chemnitz / Ensemble Musica im Musikpavillon
27. Juli - Goldene Hochzeit von unseren treuen Fans und fördernden Mitglieder >> Christa und Siegfried Link
26. Dezember - 70. Geburtstag von Christa Link
2008 am 08. März wurde die Tradition der Feste der Blasmusik in der Falkenauer Turnhalle wieder ins Leben gerufen
11. Mai - Gemeinschaftskonzert mit dem 1. Jugendblasorchester Chemnitz in Belgern
24. Mai - Ständchen zum Geburtstag von Heike Wetzel (Trompete) in Wiederau
22. November - Kremserfahrt rund um die Hetzdorfer Brücke
2009 27. Februar - 01. März - Probenlager in der Jugendherberge Sayda
14. März - 2. Fest der Blasmusik in der Falkenauer Turnhalle
2010 20. März - 3. Fest der Blasmusik in der Falkenauer Turnhalle
04. Juni - Vereinsausfahrt zum Konzert von "Ernst Hutter & seine Egerländer Musikanten" nach Plauen
20.-22. August - Teilnahme am 6. Landesblasmusikfest in Frankenberg
15.-17. Oktober - Vereinsausfahrt nach Janov in die Böhmische Schweiz
2011 09. April - 4. Fest der Blasmusik in der Falkenauer Turnhalle
29. Mai - Konzert anläßlich des 50-jährigen Bestehen der Braunsdorfer Blasmusikanten
im August - Übergabe der künstlerischen Leitung an Thomas Posselt
15.-18. September - Ausfahrt an den Werbellinsee zum ZMK-Treffen
11. Dezember - 60. Geburtstag von Martin Müller (Klarinette)
2012 24. März - Jubiläumskonzert zum 55-jährigen Bestehen und 5. Fest der Blasmusik in der Falkenauer Turnhalle
21. April - Teilnahme am Musikfest in Stein zum 80. Geburtstag des Blasorchesters Wiederau
09. Juni - Teilnahme am Orchestertreffen in Neukirchen
15. August - 60. Geburtstag von Joachim Kautzsch (Schlagzeug)
16. September - 50. Geburtstag von Steffen Richter (Trompete)
02. November - 50. Geburtstag von Frank Wetzel (Tuba)
2013 20. Januar - 50. Geburtstag von Thomas Kertzsch (Tenorhorn)
04. März - 50. Geburtstag von Michael Oelsch (Tenorhorn)
23. März - 6. Fest der Blasmusik in der Falkenauer Turnhalle
01.-07. April - Teilnahme von Nico Posselt an der Projektphase und den Konzerten unter dem Motto "Bachseits" in Schwarzenberg und Dresden des Landesjugendblasorchesters Sachsen (SBMV)
   
   
   
   
   

Nächste Termine

Auftrittsanfrage

Wollen Sie uns bei Ihrem nächsten Event dabei haben? Dann rufen Sie uns doch heute noch unter 0371 / 56 10 770 an oder schreiben Sie eine Nachricht über unser Kontaktformular.

Interesse mitzuspielen?

Du hast Interesse bei uns mitzuspielen? Dann kontaktiere uns doch einfach oder schau mittwochs zur Probe ab 19.00 Uhr
im Wasserbau "Alte Baumwolle" in Flöha vorbei.

Jetzt auf Facebook

FB f Logo blue 58