Fest der Blasmusik in Falkenau

Artikel Musikfest_2014_Blaeserpost_kleinBläserpost 02/2014

Am 29. März 2014 war es wieder soweit, da lud der "Blasorchester der Stadt Flöha e.V." zum Fest der Blasmusik in die Falkenauer Turnhalle ein.
Von 15:30 bis 17:30 spielte der Musikverein "Blasorchester der Stadt Flöha e.V." bei Kaffee und Kuchen bekannte Melodien.
Es begann mit dem Einmarsch des Orchesters mit dem Gruß aus Klingenthal und der ganze Saal war sofort ergriffen.
Das Konzert begann mit folgenden Titeln: Revuezauber, Wir Musikanten, Erinnerungen an den Walzerkönig, Hoch Heidecksburg, Böhmisches Gold.
Der folgende Titel Brummi ist ein Tubasolo mit Orchesterbegleitung, was Ruben zum ersten Mal sehr gut meisterte.
Mit den folgenden Titelns wurde das Programm weitergeführt: Zwei Strawanzer, Wir sind Kinder von der Eger, Udo Jürgens live.


Mit einem weiteren Solo mit Tuba und Klarinette der Dorfklarinettist von Nico und Katrin wurde das Konzert aufgelockert.
Eine andere Note war das Solo mit der Gitarre und eine Überraschung für uns mit einer Fanfare.
Das Konzert wurde mit folgenden Titeln weitergeführt:
Charleston For Band, The Liosn Sleeps Tonight, Böhmischer Wind, Floretiner Marsch, Südböhmische Polka, Böhmischer Traum.
Mit dem Titel Wir sehn´n uns wieder verabschieden sich der Musikverein "Blasorchester der Stadt Flöha" nach gut zwei Stunden.
Nach dem Konzert gab es viele lobende Worte für das tolle Konzert mit der Böhmischen Blasmusik von Ernst Mosch, was der Hauptanteil des Programms war.
Das Blasorchester hat mit sehr viel Spielfreude und hervorragender Qualität gespielt, was durch die Handschrift vom Dirigenten Thomas Posselt gelang.
Ab 18:00 Uhr spielten die Musikvereine "Young Life" aus Hartmannsdorf, "Bergkapelle Thum", "Blasorchester Wiederau e.v.".
Das Tanzbein wurde von den Gästen von der ersten Minute an bei allen Orchestern fleißig geschwungen.
Wir freuen uns schon alle auf das nächste Fest der Blasmusik im nächsten Jahr.
Unser Orchester hat sich vom 14.02.-16.02.2014 im Probelager auf das Fest der Blasmusik vorbereitet. 
Ich möchte mich im Namen aller Mitglieder bei allen Helfern des Musikfestes bedanken. 
Vorallem bei Martin Müller und Familie.
Andreas Hesse 
Blasorchester der Stadt Flöha e.V.

Auftrittsanfrage

Wollen Sie uns bei Ihrem nächsten Event dabei haben? Dann rufen Sie uns doch heute noch unter  0179 / 4170724  an oder schreiben Sie eine Nachricht über unser Kontaktformular.

Interesse mitzuspielen?

Du hast Interesse bei uns mitzuspielen? Dann kontaktiere uns doch einfach oder schau mittwochs zur Probe ab 19.00 Uhr
im Wasserbau "Alte Baumwolle" in Flöha vorbei.

Jetzt auf Facebook

FB f Logo blue 58